Ich hatte einen Traum

Peter Handke schrieb zum Heft „Pflichterfüllung. Ein Bericht über Kurt Waldheim“ von der Gruppe „Neues Österreich“ ein literarisches Vorwort. .

Er schreibt:

Ich hatte einen Traum. Ein Mann, zeitlebens erfolgsverwöhnt, den es trieb, schließlich auch noch zum Vorsteher des Volks gewählt zu werden, bewarb sich um dieses Amt auf allen Plätzen des Landes mit dem Argument, in den Händeln der Welt wohlbewandert zu sein. …

… Der schluchzende Mensch, nachdem er sich beruhigt hatte, atmete tief durch und hob zu sprechen an. Zur Wahrheit zu finden, nach so vielen Jahren, das erlöste sichtlich nicht allein ihn, sondern griff auch über als Appell draußen im Land. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.